Lamellenstoren

Sie stellen eine sehr moderne und effiziente Art der Beschattung dar. Sie bestehen aus dem oberen Metallträger, der den inneren Mechanismus verbirgt, aus den Alu-Lamellen verschiedener Breite und Stärke sowie der Bedienung. Bedienung erfolgt manuell oder mittels eines Motors.


Lamellenstoren erfüllen mehrere Funktionen - lernen auch Sie diese kennen!


Lamellenstoren stellen heute die meistverwendete Art der Außenbeschattung dar. Dank ihrer Platzierung vor den Fenstern sind sie ein wirksamer Wärmeschutz der Gebäude. Bei heruntergelassenem Zustand reflektieren sie die Sonnenstrahlen und verhindern ihr Eindringen nach innen. Hierdurch beeinflussen sie günstig die Wärmeverhältnisse im Innenraum. Mithilfe des Kippens der Lamellen können Sie das Tageslicht im Raum stufenlos regulieren. Raffstore ermöglichen auch bei ihrem Herunterziehen das Lüften über das geöffnete Fenster. 


Die einzelnen Typen der  Lamellenstore unterscheiden sich vor allem in der Form und der Breite der Lamellen, im Typ der Bedienung und in der Art der seitlichen Führung der Lamellen. Lamellenstoren sind ein originelles und funktionales Accessoire moderner Fassaden. Schaffen auch Sie sich eine Lamellenstore an.

​​
Link Verzeichnis Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren
Z 90 Lamellenstoren
Z 70 Lamellenstoren
C 80 Lamellenstoren
S 90 Lamellenstoren
S 65 Lamellenstoren
Ganzmetall Storen
Titan